Wasserbettauflagen.de
Deutsche Manufaktur-Qualität | Handgefertigt in NRW

Verzollungsgebühr bei Einfuhr in die Schweiz (DE -> CH):

Die auf unserer Internetseite angegebenen Preise sind inkl. 19% DE-Mehrwertsteuer. Bei direktem Versand in die Schweiz wird diese MwSt. nicht berechnet. Stattdessen fallen für Sie die 7,7% CH-Mehrwertsteuer an sowie die Verzollungsgebühr. Die Gesamtsumme ist sogar etwas niedriger als die Summe inkl. deutscher MwSt.


Zusammenfassung vorab (18% Faustregel von € auf CHF):
für Orientierung bei Ihrem Preisvergleich können Sie den auf unserer Internetseite angezeigten €-Preis mit 1,18 multiplizieren und erhalten in etwa die CHF-Summe, die Sie inkl. Allem (Zoll, Verzollung, CH-MwSt.) in Franken zahlen werden (Bei einem €-Kurs von 1,196).

Der aktuelle €-Kurs bei Google: https://www.google.com/search?q=€+in+chf


Bei einem angezeigten Artikelpreis von 508,17 EURO zahlte einer unserer schweizer Kunden, wie unten vorgerechnet, im Februar 2018, bei einem €-Kurs von 1.1640, inkl. aller Nebenkosten genau 582,26 CHF.

Wie rechnet man den genauen Preis in CHF inkl. aller Nebenkosten bei Ausfuhr aus Deutschland, Einfuhr in die Schweiz:

Nehmen wir an, Ihr Wasserbettbezug würde auf unserer Internetseite mit einem Preis von 508,17€ angezeigt. Nehmen wir dazu noch 17,- € Versandkosten, dann haben wir: 525,17€

Ohne 19% DE-MwSt. sind es 441,32 Euro.
Umgerechnet zu einem Kurs von 1.1640 (Februar 2018) ergibt CHF 513,70 (A)

Die Verzollungskosten sind:
  • 3% Aufwendungsentschädigung: CHF 15,41 (B)
  • Verzollungsgebühr: CHF 11,50 (C)
Summe des Beschaffungswertes inkl. Verzollungskosten aus A, B und C: 513,70 + 15,41 + 11,50 = CHF 540,61

Zoll rundet für Wertermittlung für Zwecke der Versteuerung den Betrag immer auf 1 ganzen Franken auf, also auf CHF 541,00, und der Betrag muss noch versteuert werden:   Daraus  CH-MwSt. von 7.7% =  541,00 * 0.077 =       CHF 41,65 (D)

Was Sie abgesehen von unserem Netto-Warenwert von 441,32€ (513,70 CHF) zahlen sind also 15,41  CHF (Aufwandsentschädigung)+11,50 CHF (Verzollungsgebühr)+ 41,65 CHF (CH-MwSt) =
CHF 68,56 

Dieser Gesamtwert ist noch niedriger, als wenn Sie die deutsche Mehrwertsteuer von 19% zahlen würden.

DHL-Rechnung eines unserer Schweizer Kunden aus Februar 2018:

dhl-rechnung-schweiz.JPG

Als Schweizer in Deutschland einkaufen?

Grundsätzlich kann jeder selbst entscheiden, wo man seine gewünschte Produkte einkauft; Ob im Internet oder im Fachgeschäft, ob im eigenen Land oder im Ausland und ob qualitativ sehr hochwertig oder eher günstig. Mit jedem Kauf wird natürlich auch die komplette Lieferkette des Anbieters honoriert.

Wir produzieren in Deutschland! Unsere Stoffe werden in Belgien produziert. Unsere Steppfüllung wird in Deutschland produziert. Die Oberstoffe und Steppfüllungen werden in einer deutschen Traditions-Stepperei versteppt. Die Transportwege sind relativ kurz.

In der Stadt Köln im Westen Deutschlands werden die Wasserbettbezüge einzeln nach Bestelleingang produziert.

Im Laufe der Jahre haben wir Hundertfach unsere Produkte in die Schweiz geliefert. Was zunächst schwierig und für uns unüberschaubar war, waren die Ausfuhrgebühren und die Frage, ob die deutsche Mehrwertsteuer berechnet werden soll.  Beispielsweise für eine Lieferung an einem Endverbraucher in Österreich muss die deutsche Mehrwertsteuer berechnet werden. Für die Schweiz gelten andere Regeln.

Wie Sie hier auf dieser Internetseite erhahren haben, sind die Kosten transparent und der Aufwand ist für Sie klein.
Wenn Sie unsere Produkte erwerben, stärken Sie unsere Produktionsstätte in Köln sowie unsere belgischen Vorlieferanten.
Für den Versand kooperieren wir mit dem Unternehmen DHL.

Richten Sie Ihre sonstige Fragen an uns. Wir freuen uns, Ihnen aus der Schweiz mit unseren Wasserbett-Auflagen Freude zu breiten und eine hochwertige jedoch im Vergleich günstige west-europäische Alternative zu sein.